Stomaversorgung 2017

1.190,00 

Product Description

Stoma, Stomaversorgung, Darmkrebszentren, Versorgungspauschalen, Enterostoma, Patientenzahlen

Rund 700.000 Menschen in der Europäischen Union sind von einer Operation mit künstlichen Darm- und Urinausgang betroffen. Somit tragen gut 0,14 Prozent der Gesamtbevölkerung ein Stoma. In Deutschland tragen Expertenschätzungen zufolge 130.000 Personen in Stoma. Darunter sind 300 bis 600 Personen im Säuglings- und Kinderalter Stomaträger. Von allen künstlichen Ausgängen sind 55% permanente Stoma.

Die Summary Seven Marktwissen-Studie “Stomaversorgung” bietet Führungskräften von Herstellern und Leistungserbringern einen umfassenden Einblick in die aktuellen und zukünftigen Marktbegebenheiten. Der Fokus der Marktuntersuchung liegt dabei auf der ausführlichen Darstellung der Wettbewerbssituation von Herstellern und Leistungserbringern und der Präsentation von Marktanteilen und Marktgrößen.

Ferner bietet der Report eine Übersicht über die für diese Indikationen relevanten Krankheitsbilder und deren Verbreitung sowie über die Patientenzahl, die akut von dieser Versorgungsform betroffen ist.

Neben einer detaillierten Wachstumsprognose für die nächsten vier Jahre beantwortet die Studie folgende Fragestellungen zur Stomaversorgung:

  • Wie entwickeln sich die Patientenzahlen?
  • Wie verändern sich die Versorgungspauschalen?
  • Welche Unternehmen agieren auf dem Markt?
  • Wie entwickeln sich Umsatz, Absatz und Marktvolumen?
  • Wie sieht die Entwicklung von Darmkrebszentren aus?
Kategorie: