Enterale Ernährung

1.190,00 

Product Description

Enterale Ernährung, Vertriebskanäle, Erstattungsmarkt, Monatspauschalen

Weltweit sind rund 40 Prozent aller Krankenhauspatienten unterernährt. In Deutschland gibt es etwa 1,5 Mio. Menschen, die mangelernährt sind, also einen BMI von unter 18,5 kg/m² haben-Tendenz steigend. Im Zuge sinkender Erstattungspauschalen gerät dieser Markt zunehmend unter Druck.

Die Summary Seven Marktwissen-Studie “enterale Ernährung” bietet Führungskräften von Herstellern einen umfassenden Einblick in die aktuellen und zukünftigen Marktbegebenheiten. Der Fokus der Marktuntersuchung liegt dabei auf der ausführlichen Darstellung der Wettbewerbssituation von Herstellern und Leistungserbringern und der Präsentation von Marktanteilen der Hersteller.

Ferner bietet der Report eine Übersicht über die für diese Indikationen relevanten Krankheitsbilder und deren Verbreitung sowie über die Patientenzahl, die akut von dieser Versorgungsform betroffen ist.

Neben einer detaillierten Wachstumsprognose für die nächsten fünf Jahre beantwortet die Studie folgende Fragestellungen zur enteralen Ernährung:

  • Welcher Vertriebskanal erzielt den meisten Umsatz?
  • Wie verhält sich der Erstattungsmarkt?
  • Welche Entwicklung nehmen die Monatspauschalen für Sondenernährung, Applikationstechniken und Verbandsmittel bis 2018?
  • Welche Art der enteralen Ernährung wird gewählt?
  • Welche Prävalenz zur Mangelernährung gibt es in Deutschland?
Kategorie: