Dekubitus

1.190,00 

Product Description

Dekubitus, Antidekubitusmatratze, Wechseldruckmatratze, Erstattungen

Dekubitus-Erkrankungen gehören zu den chronischen Wunden und entstehen, wenn ständiger Druck auf bestimmte Hautareale deren Versorgung mit sauerstoffreichem Blut verhindert. Derzeit gibt es jährlich rund 460.000 Dekubitus-Fälle. Infolge der Alterung der Bevölkerung und der hohen Altersabhängigkeit der Erkrankung rechnet Summary Seven  mit einem Anstieg der Dekubitus-Fälle auf 525.000 (CAGR: 2,2%) bis zum Jahr 2020.

Der Dekubitus Hilfsmittelmarkt ist in den vergangenen Jahren infolge des Patientenzuwachses bei gleichzeitigem Rückgang der Erstattungspreise durchschnittlich um 1,7% pro Jahr gewachsen. Ausschreibungen (~10% der Versorgungen), bei denen die Erstattungspreise für Dekubitus-Matratzen bis auf 100 Euro sinken können, stellen eine permanente Bedrohung für die Versorgungsqualität der Betroffenen und die Umsatzplanungen der Marktteilnehmer dar.

Die Summary Seven Marktwissen-Studie „Dekubitus – Ambulante Dekubitus-Versorgung in Deutschland” bietet Führungskräften von Herstellern und Leistungserbringern einen umfassenden Einblick in die aktuellen und zukünftigen Marktgegebenheiten. Der Fokus der Marktuntersuchung, deren Ergebnisse um eine S7-Telefonumfrage (Befragung von 78  Leistungserbringern) angereichert wurden, liegt auf der ausführlichen Darstellung der Marktentwicklung, der Erstattungssituation und des Wettbewerbsumfeldes.

Neben einer detaillierten Wachstumsprognose des ambulanten Dekubitus-Marktes bis 2020 beantwortet die Studie u.a. folgende Fragestellungen:

  • Wie verteilt sich das Marktvolumen nach Umsatzart (Neulieferung, Vergütungspauschale, Folgepauschale, Wiedereinsatz)?
  • Wie hoch liegen die Erstattungen (Fallpauschalen) bei Schaumstoff- und Wechseldruckmatratzen, und wie werden sie sich entwickeln? In welcher Höhe erstatten die zehn größten GKVen Dekubitus-Matratzen?
  • Wie positionieren sich die Hersteller (Qualität/Ausrichtung des Portfolios)?

Bespielhafte Fragestellungen, die die S7-Telefonumfrage beantwortet:

  • Wie viele Versorgungen mit Anti-Dekubitus-Matratzen nehmen Sie im Monat vor?
  • Bei wie vielen Versorgungen verwenden Sie Schaumstoffmatratzen? Bei wie vielen Versorgungen kommen Wechseldrucksysteme zum Einsatz?
  • Von welchen Herstellern beziehen Sie überwiegend ihre Anti-Dekubitus-Matratzen?
Kategorie: