Brillenmarkt

1.190,00 

Product Description

Brillengläser, Brillenrahmen, Optiker

In den letzten Jahren ist die Zahl der Brillenträger in Deutschland stabil bei 43,4 Mil. Menschen geblieben. Diese Zahl repräsentiert 53,7% der deutschen Einwohner in 2014. Der Markt für Rahmen, Gläser und Korrekturen beläuft sich auf 5,2 Mrd. € und wächst stetig. Dabei ist der Brillenmarkt, auf dem die Top5 Hersteller von Brillengläsern für 90 Prozent des Umsatzes sorgen, durch einen starken und steigendenden Selbstzahler-Anteil charakterisiert. Eine wichtige Rolle als Vertriebskanal nehmen die drei größten deutschen Optikerketten Fielmann, Apollo und Pro Optik ein, die zusammen auf einen Marktanteil von 12 Prozent von den rund 12,000 Fachgeschäften kommen.

Die Summary Seven Marktwissen-Studie “Brillenmarkt” (in englischer Sprache) bietet Führungskräften von Herstellern und Optikern einen umfassenden Überblick über die Marktgrößen der einzelnen Produktarten, dem Vertrieb (Marktanteile der Hersteller und der Optikergeschäfte) und über die neuesten Wettbewerbsentwicklungen.

Zudem gibt der Report durch die Vorstellung der wichtigsten Marktteilnehmer (Wettbewerbsprofile) Aufschluss über strategische Entscheidungen des Wettbewerbs.

Des Weiteren werden in der Studie folgende Fragestellungen geklärt.

  • Wie viele Optiker gibt es in Deutschland? Wie wird sich der Marktanteil der Optikergeschäfte entwickeln?
  • Welche Entwicklung hat die Zahl der Brillenträger genommen? Welche Präferenzen existieren?
  • Welcher Anteil der Kosten wird durch die GKV erstattet?
  • Wie ist der stationäre Bereich charakterisiert (Glastypen, Rahmenmaterial, etc.)?
  • Wie groß sind die einzelnen Marktsegmente (Rahmen, Brillengläser)?
  • Welche Hersteller bedienen welche Produktbereiche?
  • Welche Vertriebskanäle gibt es und wie werden sich diese in den nächsten Jahren entwickeln?
  • Welche Markteintrittsbarrieren spielen eine wichtige Rolle?
Kategorie: